Brautag: HERMS Duo

In diesem Video kann man einen verkürzten Brautag mit dem elektrischen HERMS Duo Anlage erleben. Es wird ein 35L 17,5P DIPA mit dem neuen EINBREW 1V1P Systemsteuerung und dem Craft Hardware Dampfkondensator gebraut.

Dieses Video ist auf Englisch, ich hoffe, die Deutschen Zuschauer können noch alles verstehen! Aber zunächst ein paar Hinweise zum Brauen mit dem HERMS-Duo, die ich in dem Video nicht vollständig abgedeckt habe:

  1. Wie bei jedem neuen Brausystem musst du 2-3 Mal mit dem System brauen, um wirklich alle Feinheiten zu lernen. Nicht frustriert sein, wenn deine Ergebnisse zwischen den ersten Sude variieren.
  2. The mash tun false bottom sits on the low 2 cm stand. That is about 3L of wort under the false bottom and in the coil. To figure out your mash thickness, use your normal mash thickness and add 3L of water to that.
  3. Beim Läutern solltest du dir Zeit nehmen. Normalerweise ziele ich auf 1L/min. Gegen Ende der Läuterung möchten wir das restliche Wasser durch das Maischbett sickern lassen, bevor die Pumpe trocken läuft. Wenn man zu schnell pumpt, hat das Wasser nicht so viel Zeit, das Bett zu spülen, und man kann die Pumpe auch trocken laufen lassen, bevor man seine ganze Würze herauspumpt.
  4. Genügend Wasser in den HLT einfüllen, um die Spule vollständig zu bedecken. Wenn dies mehr ist, als du zum Läutern brauchst, lass den Exzess in einen Eimer zum Abwaschen ablaufen.
  5. Da ich eine große Mengen an Starkbier braue, habe ich die ersten 8 Liter Würze in einen Eimer abgeläutert, der später in den leeren Braukessel gegeben wurde. Bei kleineren Sude ist dies nicht notwendig.

Wenn du an einem bestimmten Teil des Brautages interessiert bist, findest du hier die Zeitmarken für die verschiedenen Schritte:

Vorwort 0:00
System Basics 2:06
EINBREW Steuerung 8:18
Vorheizen 13:54
Maischen 16:25
Läutern 23:09
Kochen 40:30
Fermenter Transfer 48:23
Reinigung 52:35